Licht

Licht

Mache dich auf und werde Licht!

So heisst es auch in einem Kanon, den die einen bestimmt kennen.
Einen Kanon zu singen macht Freude, weil es ein Miteinander ist. Man freut sich über die Töne und das Klingen, über das Singen miteinander und die Worte des Kanons.
«Mache dich auf und werde Licht!». Singen miteinander ist gerade etwas schwierig. Nehmen wir die Aufforderung an? Sind wir bereit, uns aufzumachen und Licht zu werden? Für unsere Gemeinde, für unsere Nachbarn, für mich und Dich, für Sie?

Sei Du, sind Sie selbst ein Licht! Mit kleinen Gesten, Aufmerksamkeiten, können wir anderen Menschen eine grosse Freude machen. Ein nettes Wort, ein ehrliches Lächeln, ein offenes Ohr, etwas Zeit oder auch ein kleines Licht verschenken, kann den Tag von Deinem Nächsten etwas heller, freundlicher machen. Gerade in dieser Zeit vor Weihnachten, den dunkleren Tagen und den vielen Massnahmen um sich und andere zu schützen, sehen einige Menschen die kleinen, schönen Dinge vor lauter Sorgen und Ängste nicht mehr! Hilf Du, helfen Sie, dass ein anderer Mensch wieder etwas Licht sieht und schenken Sie Freude! Mit Abstand in Kontakt bleiben, verbunden bleiben. Machen Sie ab für einen Spaziergang! Telefonieren Sie regelmässig, oder auch ganz spontan, mit einer Person, welche Sie schon länger nicht mehr gesehen, gesprochen haben! Schreiben Sie wieder einmal einen Brief, eine Postkarte an jemandem und machen Sie damit eine Freude!

«Je dunkler es um uns wird, desto mehr müssen wir die Herzen öffnen für das Licht von oben!»
(Edith Stein)

 

Andern eine Freude machen!

Holen Sie in der Perle (vis à vis Mirgros) eine Kerze um sie zu verschenken.

Gestalten, basteln, zeichnen …….. «und werde Licht!»

Sie sind eingeladen mit ihren Kindern, Patenkindern, Enkeln kreativ zu sein!

Engel sind Lichtgestalten. Basteln, zeichnen, malen, formen, werken Sie zusammen einen oder mehrere Engel, so wie es gerade passt. Gestalten Sie ein Licht, bekleben, bemalen verzieren sie ein Glas oder eine Kerze. Behalten sie ihre Engel und Lichter für sich selbst oder geben sie Sie weiter! Verschenken Sie es an Nachbarn, Freunde, Paten, Grosseltern!

Vielleicht findet ein kleiner Engel, oder zwei, oder drei, den Weg in die «Perle» (vis à vis der Migros Hinwil)? Wir würden uns sehr freuen! Alle Engel, die den Weg zu uns gefunden haben, versammeln sich dann an Heilig Abend in der Kirche.

Der kleine Engel ist aus einer Spitze von einem Eierkarton gestaltet. Mit einer Wattekugel als Kopf, Engelshaar aus Dekomaterial und Flügeln aus Federn wird er komplett. Die Sternensticker verzieren das «Kleid» und der Saum wurde mit der Schere angepasst, fertig ist eine kleine «Lichtgestalt».

Eine einfache Bastelkarte wird mit einem Ausschnitt, hinterlegt mit durchscheinendem Papier, und mitgelieferten LED Teelicht zu einem leuchtenden Weihnachtsgruss!

Kleister oder Weissleim kombiniert mit Seidenpapier macht aus einem einfachen Joghurtgläschen ein kleines Windlicht. Mit Sternsticker verziert wird es noch weihnachtlicher.