News

"Gottesdienste – wie weiter?"

Der Bundesrat hat neue Bestimmungen zur Durchführung von Veranstaltungen und religiösen Feiern erlassen.
Diese gelten seit 13. September.

Gottesdienst
Die neue generelle Zertifikats-Pflicht für Veranstaltungen in Innenräumen gilt grundsätzlich auch für Gottesdienste wenn mehr als 50 Besucher erwartet werden. Für Hinwil bedeutet dies, dass wir von Gottesdienst zu Gottesdienst entscheiden, ob dieser mit oder ohne Zertifikat durchgeführt wird. Auf unserer Homepage und im Kirchenzettel in der Zeitung wird bekannt gegeben, unter welchen Bedingungen der Gottesdienst durchgeführt wird. Bei Gottesdiensten mit Zertifikat entfallen alle Massnahmen (Abstände, Teilnehmerbeschränkung und Maskenpflicht). Parallel wird der Gottesdienst in den Felsenhof übertragen für maximal 50 Personen. Hier gilt keine Zertifikatspflicht, dafür Maskenpflicht, Abstandsregeln und die Kontaktdaten werden erfasst. Bei Gottesdienst ohne Zertifikat in der Kirche gelten Maskenpflicht, Abstandsregeln und Kontaktdatenerfassung. Für Menschen, die lieber zu Hause bleiben, bieten wir einen Livestream auf unserem Youtube Kanal an, der jeweils für eine Woche verfügbar ist.

Bei Konsumationen in Innenräumen im Anschluss an Gottesdienste («Chilekafis») sind nur Personen mit Zertifikat zugelassen.

 

Abdankungsgottesdienste
Bei Trauerfeiern entscheidet die Pfarrperson zusammen mit der Trauerfamilie unter welchen Bedingungen (mit oder ohne Zertifikat) sie stattfinden.

 

Die Kollekte kann per Twint bezahlt werden.

Wie wir die Vorgaben in Hinwil umsetzen: Schutzkonzept Kirche

Hier geht's zum nächsten Gottesdienst.